Infood, Travel

Der VEGAN FOODGUIDE für Prag – die besten Cafés & Restaurants mit veganer Küche

Vegan Foodguide Prag

“The ancient splendor and beauty of Prague, a city beyond compare, left an impression on my imagination that will never fade.”

Richard Wagner

{unbeauftragte Werbung} Prag ist eine unglaublich schöne Stadt voller Tradition, Leben und Magie. Nicht umsonst wird Prag die goldene Stadt genannt. Wer also auf der Suche nach einem schönen Kurzurlaub oder Wochenendtrip ist, sollte sich Prag unbedingt einmal vornehmen.

In nur wenigen Tagen bekommt man einen Eindruck von dieser traumhaften Stadt. Lasst euch durch die unzähligen Gassen und die historische Altstadt treiben, entdeckt geheime Spots abseits der Touristenmagneten und probiert euch durch leckere Cafés und Restaurants. 

Vegan essen in Prag?! 

Prag ist nicht nur eine schöne Stadt mit unzähligen Sehenswürdigkeiten, sondern hat auch noch kulinarisch eine Menge zu bieten. Mag man bei Prag oder Tschechien allgemein an Gulasch mit Knödeln, fleischlastige Gerichte oder Palatschinken und Strudel denken, so hat die Stadt jedoch auch einige tolle vegane Restaurants und Cafés zu bieten.

In meinem ersten (nicht ausschließlich veganen) Foodguide habe ich euch bereits meine 5 Food Must-Haves für euren Prag-Besuch vorgestellt. 

Da ich mich nun seit einigen Monaten vegan ernähre, habe ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, mich durch die veganen Restaurants und Cafés in Prag zu testen. Ich habe echt nicht erwartet in der Stadt, deren Nationalgericht Schweinebraten mit Kraut und Knödeln ist, so viele vegane Möglichkeiten zu finden. Ich würde euch jedoch raten euch schon vorher vegane Spots, die ihr besuchen wollt, rauszusuchen. Es lohnt sich

Vegan Foodguide – Frühstücken in Prag 

Da Frühstück meine absolute Lieblingsmahlzeit ist, würde ich niemals ein Hotelfrühstück buchen, sondern immer süße Cafés und gemütliche Frühstückslocations vorziehen. Und glaubt mir – davon hat Prag so einige. Da ich ein absoluter Açaí Bowl Fan bin, habe ich fast ausschließlich Bowls zum Frühstück gegessen, weiß aber dass es in den Locations auch noch andere Leckereien gibt. Hier meine 3 veganen Frühstück Spots für Prag

Cacao Prague | V celnici 4

Ein sehr zentral gelegenes Café, welches ich nun bei jedem meiner Prag Reisen besucht habe, ist das Cacao Prague. Es liegt in der Nähe vom Einkaufszentrum Palladium und ich kann es sehr empfehlen. Die Karte bietet eine tolle vegane Auswahl von Bagels, über Bowls bishin zu Smoothies. Wer auf der Suche nach einer leckeren Açai Bowl  und einem Matcha Latte mit Soja-Milch ist, kann mit dem Cacao nichts falsch machen!

Diese waren es nämlich auch, welche mich zum ersten mal dahin gezogen haben. Mittlerweile gibt es auch fürs Lunch tolle Meals wie zum Beispiel eine Buddha Bowl. 

Mein Tipp: da es sehr gut besucht ist, lohnt es sich vorher zu reservieren, wenn man ausgiebig frühstücken möchte und nicht nur auf einen kurzen Kaffee vorbeikommt.

.

Frühstück Cacau Prague Vegan Foodguide Prag

Herbivore | Rašínovo nábreží 34

Da ich wie gesagt ein kleiner Açaí Bowl Freak bin, MUSS ich alle Bowls in jeder Stadt testen. Wenn man nach Açaí Bowls in Prag googelt, trifft man auf jeden Fall auf das Herbivore

Der kleine Laden ist etwas außerhalb und direkt an der Moldau gelegen und besteht aus einem süßem Café und einem veganen Markt. Neben mehreren Frühstücks Bowls gibt es frische Säfte und  Smoothies, aber auch eine kleine „Salatbar“ mit jeden Tag unterschiedlichen Leckereien, welche nach Gewicht bezahlt werden. 

Wir haben natürlich eine Açaí Bowl gegessen und einen frisch gepressten Saft getrunken. Die Bowl war für meinen Geschmack zwar etwas klein, beides nichtsdestotrotz sehr lecker. Nach dem Essen kann man noch gemütlich durch den kleinen Bio-Laden, in dem es ausschließlich vegane Lebensmittel gibt, schlendern.

Ein wirklich süßer Laden, in dem viel Liebe zum Detail steckt! 

.

Frühstück im Herbivore Prag mit Acai Bowls und Saft Vegan Foodguide Prag

.

Herbivore Prag Frühstück Bioladen

Café Chloe | Senovážné nám. 981/21

Der most instagrammable Spot in Prag ist höchstwahrscheinlich das Café Chloe. Ein super süßes Café, sehr zentral in der Innenstadt gelegen, welches mit seiner hübschen Einrichtung besticht. Schon bei meiner Recherche vor unserem letzten Prag-Besuch, habe ich mich auf eine große Blumenwand, Marmortische und fancy Bowls gefreut und wurde nicht enttäuscht.

Dementsprechend jedoch auch der Andrang. Das Café war direkt nach Öffnung voller Besucher und jeder (ja ich meine wirklich jeder!) wollte sich einen von den 3 Tischen vor der beliebten Blumenwand ergattern. Und damit waren auch wir inbegriffen 😉 Nach etwas längerem Warten und Kämpfen konnten wir uns einen Tisch vor der Wand ergattern. Do it for the gram würde ich mal sagen.

18718958 Bildern und Stories später (ja ich bin bei sowas super perfektionistisch), konnten wir dann auch unsere Açaí Bowl, Iced Latte und Erdbeerlimonade genießen. Wirklich lecker und ich was mich sehr überrascht hat, waren die günstigen Preise! Bei diesem Laden hätte ich echt höhere Preise erwartet (und auch bezahlt :D).

Cafe Chloe Prag Blumenwand Acai Bowl Prag Vegan Foodguide
Cafe Chloe Prag Frühstück

Vegan Foodguide Prag – Lunch/ Dinner

Neben den ganzen süßen Leckereien, muss natürlich auch etwas deftiges her! Bei den ganzen Restaurants mit traditioneller Küche, bestehend aus Braten, Gulasch und Knödeln, bekommt man zugegebenerweise als Veganer auch Lust auf derartiges. Kein Problem!

In Prag gibt es wirklich so viele vegane Möglichkeiten. Sei es Pizza, Burger oder eben die veganisierte Variante des bekannten Gulaschs. Es gab wirklich so viele tolle Restaurants, dass wir noch gar nicht alle ausprobieren konnten.

Das gute dabei: Essen gehen in Prag (ja auch vegan!) ist super günstig. Selbst in den etwas fancieren Locations wird man nicht mehr als 15€ für eine Mahlzeit los.

Loving Hut | Na Poříčí 25

Loving Hut ist eine internationale Restaurantkette, von der es allein in Prag 7 Filialen gibt. Hierbei handelt es sich um ein Restaurant, welches sich auf vegane asiatische Küche spezialisiert hat. Ja ihr habt richtig gehört: hier findet ihr wirklich NUR vegane Gerichte. Ich kann euch das Restaurant also wirklich ans Herz legen, wenn ihr eine günstige und schnelle Möglichkeit in Prag vegan zu essen sucht.

Das besondere an Loving Hut ist hierbei der „Cafeteria„-Stil. Man kann sich seinen Teller je nach Belieben selbst befüllen und man bezahlt am Ende nach Gewicht. Die Auswahl ist immer verschieden, bei uns gab es zum Beispiel gebratene Nudeln, Reis, verschiedene Soßen, Frühlingsrollen und sogar Sushi.

Dafür ist ein Preis von ca. 1€ pro 100g super günstig! Wir haben für unsere beiden Teller, die ihr unten seht, zusammen nur ca. 10€ bezahlt.

.

Loving Hut Prag Vegan Asiatisch essen

.

Loving Hut Prag Vegan Foodguide

.

Forky’s | Veleslavínova 93/10

Forky’s ist ein weiteres Restaurant, welches zu 100% vegan ist, was wir in Prag getestet haben und was ich euch sehr empfehlen kann. Es handelt sich um eine kleine Kette, bei der ihr hauptsächlich Burger aber auch eine kleine Auswahl an Salaten und Bowls findet.

Ich habe einen Cheeseburger gegessen, der mich absolut überzeugt hat! Das Patty ist ein Beyond Burger, die Brötchen sind perfekt und alle anderen Zutaten auch frisch. Hat einfach nach echtem Cheeseburger geschmeckt. Insgesamt war es auch wieder super günstig. Für den Burger mit Pommes, einen Not Dog und zwei Wasser haben wir nur ca. 11€ bezahlt.

Wir fanden es so gut, dass wir am nächsten Tag sogar nochmal hergekommen sind.

.

Forky's Prag Foodguide Vegane Burger

.

Vegan Burgers Forky's Restaurant Prag

.

Restaurant Plevel | Krymská 2

Wer gerne typische tschechische Gerichte in vegan, Burger, Risotto und viele mehr genießen möchte, der sollte dem Plevel unbedingt einen Besuch abstatten.

Hier findet ihr nämlich in gemütlicher Atmosphäre auf zwei Etagen mit Holzbänken und uriger Blumentapete, eine große Auswahl an veganen Speisen. Wie ich gehört habe, ändert sich das Angebot regelmäßig und dadurch dass es so viele verschiedene Gerichte gibt, ist immer für jeden etwas dabei.

Ich wollte bei meinem ersten veganen Prag-Besuch unbedingt noch den bekannten Gulasch mit Knödeln in vegan essen und bin im Plevel endlich fündig geworden. Die Sauce hat mich echt stark an die originale erinnert, aber das „Fleisch“ hat natürlich nicht 100% nach Gulasch geschmeckt – trotzdem sehr lecker. Vor allem die Knödel.

Außerdem sollen die Desserts und Kaffeespezialitäten auch sehr gut sein. Die müssen beim nächsten Besuch unbedingt noch probiert werden. Also alles in allem: super Preis-Leistungs-Verhältnis, freundliche Bedienung und gemütliche Atmosphäre.

.

Vegan essen im Plevel Restaurant Prag Vegan Foodguide

.

Vegan Foodguide – Snacks/ Sweets in Prag

Kommen wir nun zum besten Part (neben dem Frühstück natürlich): und zwar Nachtisch! I mean, there is always room for dessert right? Vor allem in Prag. Prag ist die perfekte Stadt dafür, um durch die Straßen der Altstadt zu schlendern und hier und da ein paar vegane Sweets & Treats zu genießen.

.

Trdelnik Sweet Dreams | Karlova 184/12

Als erstes und meiner Meinung nach ein echtes Must-Have in Prag: Trdelník. Wer schon mal in Prag war, der kennt dieses traditionelle Gebäck definitiv, da es an jeder Ecke verkauft wird. Man kann die Stände ganz leicht erkennen an dem überdimensionalen Hörnchen was auf dem Dach hängt.

Trdelníks, in Englisch auch „Chimeny“ genannt, sind süße Gebäckstücke deren Teig über einen Stock gerollt wird und frisch über dem Feuer gebacken wird. Man kann sie nur mit Zucker und Zimt essen oder auch mit Nutella, Sahne … alles was ihr euch vorstellen könnt, füllen.

Das ganze klingt nun leider nicht sehr vegan freundlich, da die Füllungen nicht vegan sind und man nicht immer sicher weiß, ob für den Teig Ei oder Butter verwendet wird.

Natürlich habe ich für euch recherchiert, wo ihr vegane Trdelníks in Prag findet. Bei meiner Recherche bin ich auf das Sweet Dreams, direkt am Eingang der Karlsbrücke gelegen, gestoßen.

Ich habe nachgefragt und mir wurde versichert, dass der klassische (mit Zucker und Zimt, ohne Füllung) Trdelník und der Trdelík mit Jam vegan seien. Perfekt! Auch ohne Füllung sind die bekannten Gebäckstücke eine echte Delikatesse und ich habe mich super gefreut auch eine vegane Variante so zentral gefunden zu haben.

.

Vegane Trdelniks Prag Sweet Dreams

.

Trdelnik Vegan Prag Sweet Dreams

.

Crème de la Crème | Husova 231/12

Was in meinem Vegan Foodguide Prag nicht fehlen darf? Natürlich Eis! Bereits in meinem ersten Foodguide für Prag habe ich über dieses bekannte Eiscafe berichtet und was soll ich sagen – nach wie vor die beste Eiscreme die ich in meinem Leben gegessen habe!

Selbst auf deren Website und auf zahlreichen anderen Reiseführern wird damit geworben, dass es das beste Eis in ganz Prag sei und das kann ich definitiv bestätigen. Das Eis wird nämlich nach italienischer Handwerkstradition hergestellt und es gibt unzählige tolle Sorten. Darunter auch fancy Varianten wie zum Beispiel Pistazie, Salted Caramel, Salted Peanut, Oreo und und und.

Das beste daran? Es gibt neben den Fruchteissorten auch mehrere vegane „Milch“-Sorten! Sehr zu empfehlen ist Vegan Salty Peanut und Vegan Pistachio!

Blue Vegan Pig Shop |Voroněžská 564/19

Etwas außerhalb des Stadtzentrums, in einem hippen Viertel gelegen, findet ihr den Blue Vegan Pig Shop aka das vegane Donut Paradis! Wer einen leckeren Nachtisch, zum Beispiel nach dem Besuch im Plevel (liegt direkt um die Ecke), sucht, ist hier genau richtig.

Hier findet ihr eine große Auswahl an 100% veganen Donuts. Ich habe dort zum ersten Mal vegane Donuts gegessen und war sowas von im Himmel! Besonders zu empfehlen sind die Lotus Donuts – komplett mit Lotus Creme bestrichen und Lotus Keksen getopped. Ein Traum!

Die Preise mit 30 Kronen für gefüllte und 25 Kronen für ungefüllte Donuts sind auch vollkommen in Ordnung.

Tipp: Seid auf jeden Fall früh da oder bestellt euch Donuts vor (auf der Website möglich), denn als wir am nächsten Tag am späten Nachmittag nochmal vorbeikamen war leider schon alles weg.

.

Vegane Donuts Blue vegan Pig shop rag

.

Blue vegan pig shop vegan donuts in drag

.

Donut Shop | Jiřího z Poděbrad 11

Eine gute Alternative zum Blue Vegan Pig Shop (falls ihr nichts mehr bekommt, oder andere Sorten ausprobieren möchtet) ist auf jeden Fall der Donut Shop.

Hier findet ihr zwar nicht ausschließlich vegane Donuts, jedoch auch einige vegane Varianten. Wer nicht auf dieses ultra süße Filling/Topping beim Pig Shop steht, ist hier richtig. Denn meinem Eindruck nach, waren die Donuts hier mehr „teigig“ und nicht so stark bestrichen. Aber auch sehr lecker und einen Besuch wert!

Wir haben uns zum Beispiel für eine Brownie Variante (mit richtigem Brownie getopped) und einen Moccha Donut entschieden.

.

Das waren mein persönlicher Vegan Foodguide Prag, mit allen Restaurants und Cafés die man unbedingt ausprobiert haben sollte. Wenn ihr noch weitere (nicht vegane) Foodspots sucht, schaut doch mal bei meinem ersten Foodguide vorbei.

Wart ihr auch schonmal in Prag und habt vielleicht noch weitere coole Spots die man diesem Vegan Foodguide hinzufügen könnte?

MissRapunzel Fashionblog aus Dresden

0 Shares
By
1

You may also like

1 Comment

  • Sandy

    Oh mein gott, was für ein toller foodguide (obwohl ich nicht vegan bin :D)!! Ich werde dieses oder nächstes jahr auch noch nach prag fahren, von daher kommt das gerade gelegen. Das cafe chloe steht auf jeden fall auch schon auf meiner liste aber habe auch gehört, dass der andrang ziemlich hoch sein soll. habt ihr auch ohne reservierung einen tisch bekommen, bzw. wie lange muss man dann ungefähr warten? 🙂

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    August 10, 2019 at 8:03 pm Reply
  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere