InFashion

Die schönsten Kleider für festliche Anlässe + mein Outfit für eine Jugendweihe

Festliches blaues Kleid für Jugendweihe Konfirmation oder Hochzeit

{unbeauftragte Werbung} Mit dem Beginn der Frühlingszeit kommen wieder zahlreiche festliche Anlässe wie zum Beispiel Jugendweihen, Hochzeiten, Bälle und Gartenpartys auf uns zu. Bei jedem ist dabei natürlich ein unterschiedlicher Dresscode gefordert und daher stellt sich jedes Mal aufs Neue die Frage “Was ziehe ich an?”.

Mit diesem Blogpost möchte ich euch die Outfit-Wahl etwas vereinfachen. Ich gebe euch zu jedem Anlass, sei es Jugendweihe oder Konfirmation, Hochzeit oder Grillparty, einige Tipps zum passenden Dresscode und wo ihr die schönsten Kleider direkt zum Nachshoppen findet.

Outfit Tipps zur Jugendweihe und Konfirmation – Dresscode festlich

Zu Beginn des Frühjahrs ist es wieder so weit: 14-jährige Mädchen und Jungen werden durch die kirchliche Konfirmation/ Kommunion oder die Jugendweihe in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen. Für die Fast-Erwachsenen ist dies natürlich ihr großer Tag, an dem ihnen auf keinen Fall die Show gestohlen werden soll. Daher stellt sich die Frage: was trage ich als Gast zu einer Jugendweihe oder Konfirmation?

Für beide Feierlichkeiten gilt generell eine festliche Kleidung mit gedeckten Farben und eher unauffälligen Mustern als angemessen. Während es für die Jugendweihe dabei keinen allzu strengen Dresscode gibt, gilt es in der Kirche einige Sachen zu beachten. Ihr solltet auf keinen Fall freie Schultern, zu tiefe Ausschnitte oder zu kurze Kleider tragen, wenn ihr die Kirche besucht.

Der gleiche Dresscode gilt übrigens wenn ihr zu Gast auf einem Abiball seid – festlich, aber ihr wollt den Stars des Abends auf keinen Fall die Show stehlen!

Kleidung für die Jugendweihe und Konfirmation zum Nachshoppen

Fazit: Empfehlenswert ist ein schlichtes aber dennoch elegantes Outfit. Egal ob Kleid, Maxirock oder Hosenanzug – es sollte den Jugendlichen auf keinen Fall die Show stehlen und gegebenenfalls angemessen für die Kirche sein. Der Vorteil: da es sich um ein elegantes und zeitloses Outfit handeln sollte, kann dieses einmal geshoppt und mehrmals getragen werden.

Dresscode Hochzeit – So kleidest du dich als Gast

Findet eine Jugendweihe oder Konfirmation eher im Frühjahr statt, so sammeln sich Hochzeiten über den gesamten Frühling und Sommer. Es darf also reichlich getanzt und gefeiert werden – und das natürlich nicht ohne das passende Outfit. Dabei gibt es bei jeder Hochzeit einige Grundregeln.

Ist auf der Einladung ein Motto, wie zum Beispiel All-White, Western, Disney,…, vermerkt oder hat das Brautpaar spezielle Wünsche, dann sollte sich strikt daran gehalten werden.

Gibt es keinen gewünschten Dresscode, dann ist niemals schicker als die Braut die Regel Nummer eins. Die Braut (und der Bräutigam) sollten auf ihrer Hochzeit immer am elegantesten gekleidet sein. Die Farben Weiß, Creme und Nude sind daher ein Tabu.

Da die Hochzeit ein fröhlicher Anlass ist, sollte schwarze Kleidung auch eher vermieden werden, es sei denn es ist ausdrücklich erwünscht.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, greift daher auf Farben wie Grau, Dunkelblau oder Pastelltöne zurück. Außerdem sollte man sich mit seiner Begleitung abstimmen. Steht das Motto Black-Tie auf der Einladung, dann solltest du dich für ein Cocktailkleid, welches nicht zu kurz ist, entscheiden. Bei White-Tie ist ein elegantes Abendkleid, was jedoch nicht schicker als das der Braut ist, angesagt.

Hier findest du die schönsten Kleider für Hochzeitsgäste

Dresscode-Regeln für Hochzeitsgäste auf einen Blick:

  1. Motto oder Wünsche in der Hochzeitseinladung beachten.
  2. Niemals schicker als die Braut!
  3. Farben: Weiß und helle Farben sind ein No-Go und Schwarz ist auch eher unangebracht.
  4. Nicht zu viel Haut zeigen.

Dresscode sommerlich festlich – Mode für Sommerfeste

Eines meiner liebsten Kleiderordnungen ist definitiv der Dresscode sommerlich festlich. Er zeichnet sich aus durch seine Leichtigkeit und einen Hauch von Chic und wird meist erwünscht auf Gartenpartys, Theaterpremieren und Sommer-Hochzeiten.

Passend zur Jahreszeit solltest du deine Kleidung also in hellen und dezenten Farben und leichten Stoffen (Leinen oder Baumwolle) wählen. Die Eleganz sollte dabei jedoch nicht zu kurz kommen. Daher gilt es keine zu kurzen oder gemusterten Kleider und geschlossene Schuhe zu tragen.
Als Accessoires kannst du eine Sonnenbrille oder gar einen sommerlichen Hut wählen.

Passende Kleider für eine sommerliche Gartenparty

Dresscode sommerlich festlich zusammengefasst:

• Trotz sommerlichem Motto elegante und festliche Kleidung wählen.

•Entscheide dich für helle, leichte Stoffe ohne zu auffällige Muster.

•Nackte Beine sind ein No-Go! Trage trotz warmen Temperaturen immer eine hautfarbene Strumpfhose.

•Ein dezentes Make-Up ist angebracht. Als Accessoires kannst du einen Sonnenbrille oder einen Hut tragen.

Mein Outfit als Gast zur Jugendweihe

estliches blaues Kleid für Jugendweihe Konfirmation oder Hochzeit

Wie ihr über Instagram vielleicht mitbekommen habt, gab es bei mir auch einen Anlass für diesen Blogpost. Und zwar hat meine Schwester gestern ihre Jugendweihe gefeiert, auf die ich mich natürlich sehr gefreut habe. Wer freut sich auch auf die ganzen festlichen Anlässe, an denen man endlich mal wieder etwas elegantes tragen kann?
Das Outfit, welches ich gewählt habe, möchte ich heute mit euch teilen.

festliches blaues Kleid für Jugendweihe Konfirmation oder Hochzeit

Wie oben beschrieben, gibt es für eine Jugendweihe keinen allzu strengen Dresscode. Das Outfit sollte natürlich festlich und elegant gewählt werden, aber man sollte den Jugendlichen auf keinen Fall die Show stehlen. Daher habe ich mich für ein schulterfreies Midikleid in der gedeckten Farbe Dunkelblau entschieden. Es ist sehr schlicht gehalten und doch wirkt es durch seinen Satin-Besatz am Dekolleté und seinen leichten Kreppstoff am Rest des Kleides sehr elegant. Der Körper wird betont und durch den Schlitz an der Seite auch die Beine.

festliches blaues Kleid für Jugendweihe Konfirmation oder Hochzeit

Bei Schuhen und Tasche habe ich zu einem Beige-Ton gegriffen, der meiner Meinung nach sehr gut mit dem Dunkelblau harmoniert. Da es ein festlicher Anlass ist, sind hohe Schuhe angemessen. Die Tasche ist ein Dupe zur Dior Saddle Bag und ich liebe sie, da sie so vielfältig ist! Auch zu auffälligen Mustern, wie zum Beispiel dem Snake Print lässt sie sich so gut kombinieren (Outfit hier).

Das Make-up und den Schmuck habe ich eher dezent gewählt. So habe ich mich im Ganzen super wohl gefühlt, aber auch nicht zu elegant, so dass ich meine Schwester nicht übertroffen habe.

festliches blaues Kleid für Jugendweihe Konfirmation oder Hochzeit
festliches blaues Kleid für Jugendweihe Konfirmation oder Hochzeit
festliches blaues Kleid für Jugendweihe Konfirmation oder Hochzeit

Get the Look:

Kleid: ASOS | gleiches Kleid
Tasche: Gina Tricot | gleiche Tasche
Schuhe: H&M | gleiche Schuhe
Armband: Thomas Sabo | gleiches Armband
Ohrringe: Accessorize | ähnliche Ohrringe

Dresscode festliches blaues Kleid für Jugendweihe Konfirmation oder Hochzeit
Dresscode festliches blaues Kleid für Jugendweihe Konfirmation oder Hochzeit
Dresscode festliches blaues Kleid für Jugendweihe Konfirmation oder Hochzeit

Was sagt ihr zu meinem Outfit? Würdet ihr es auch so tragen?

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

0 Shares
By
2

You may also like

2 Comments

  • Milli

    Dein Outfit sieht schön aus. Total elegant und somit perfekt für einen festlichen Anlass. Ich finde auch direkt Farbe super passend für eine Hochzeit oder einen anderen festlichen Anlass. Blau ist nicht zu dunkel aber auch nicht zu hell. Letzteres ist gerade auf Hochzeiten wirklich praktisch. Mit Blau macht man auf jeden Fall nichts falsch.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    Mai 15, 2019 at 10:20 am Reply
    • Johanna

      Vielen lieben Dank! Als ich das Kleid gesucht habe, wollte ich unbedingt ein rosanes… aber habe dann festgestellt dass mir blau viel besser steht 😀

      Mai 16, 2019 at 8:53 am Reply

    Leave a Reply

    Ich akzeptiere