InFashion, outfit

GO TO LOOK FÜR DEN HERBST MIT MAXIKLEID UND LEDERJACKE





 Dass der Sommer nun endgültig vorbei ist haben wir wohl jetzt alle langsam akzeptiert. Aber warum sollten wir uns die Leichtigkeit und Bequemlichkeit eines Maxikleides nicht mit in die kühlen Monate nehmen? Der Herbst ist meiner Meinung nach einfach perfekt für Maxikleider. Sie sind gerade voll im Trend, es gibt sie in allen möglichen Prints und Farben und sie lassen sich super easy kombinieren. Egal ob sonniger oder regnerischer Tag – sie passen immer und lassen sich besonders gut zu Boots und Stiefeletten kombinierenDank ihrer Länge halten sie auch im Herbst warm und durch ein paar kleine Veränderungen können sie richtig Herbst-tauglich gemacht werden. Es kommt nur auf die Kombination an! Wie ich mein Leo -Maxikleid kombiniere und wo es coole Kleider zu kaufen gibt, verrate ich euch jetzt.

Werbung (Kooperation)

Mein erstes Maxikleid


Als ich letztens für meinen Herbsttrends 2018 Beitrag recherchiert habe, bin ich auch über Maxikleider gestolpert. Da ich aber selbst noch gar keins besaß und ehrlich gesagt auch noch kein schönes gesehen hatte, habe ich diesen Trend außen vorgelassen. Zwei Wochen später aber, hing dann doch das erste in meinem Kleiderschrank. Und ich frage mich nun: wie konnte ich nur so lange ohne Maxikleid leben?! Ich habe mich so in dieses Kleid verliebt. Mal ganz abgesehen vom Leo-Print (der ja sowieso gerade der letzte Schrei ist) ist es so schön geschnitten! Ich finde durch die Länge und die Schnürung an der Taille macht es eine ziemlich schlanke Figur. Die Volants an den Ärmeln und unten am Saum lassen es etwas verspielt wirken.







So tragen wir Maxikleider im Herbst

Die Sommermonate mögen zwar hinter uns liegen, aber von Kleidern müssen wir uns trotzdem nicht verabschieden. Denn Maxikleider kann man ganz einfach herbsttauglich machen.
Strumpfhose drunter, dicke Boots an und Pullover drüber – schon ist das ganze warm und für den Herbst geeignet.
Mit einer Lederjacke zum Maxikleid kann man meiner Meinung nach auf keinen Fall etwas falsch machen. Was ich dieses Jahr aber besonders cool finde, ist es einen kuscheligen Pullover über das Kleid zu ziehen, was den Look super lässig wirken lässt. Ich hatte gerade leider keinen in der passenden Farbe, aber dieser Kauf wird auf jeden Fall noch nachgeholt. Dazu kombiniert habe ich meine Ankle Boots die ich euch schon in meinem letzten Outfitpost gezeigt habe. Um das ganze noch etwas cooler wirken zu lassen, habe ich außerdem meine Bauchtasche in Lack-Optik kombiniert. Ihr seht also, es ist ein einfacher und schneller Look, der jedoch durch das Maxikleid trotzdem schick wirkt.



Tipps für Maxikleider im Herbst

1. Damit es nicht zu kalt wird: Jacke drüber! Am besten passend finde ich eine Lederjacke, aber auch dicke Pullis drüber wirken ziemlich cool. Der Mix von Textilien schafft einen besonders coolen Look.

2. Kombiniere sie mit Boots. Bei kühleren Temperaturen halten sie nicht nur warm, sondern machen (mit Absatz) schlanke, lange Beine.


3. Wähle gedecktere Farben. Bunte Blümchenmuster sind im Sommer vorkommen okay, aber im Herbst finde ich gedecktere Farben wie braun und beige einfach passender. 


Hier kannst du weitere Maxikleider shoppen


Ich habe für euch gestöbert, wo es weitere schöne Maxikleider zu kaufen gibt und bin auf den Online-Shop Fashion ID  gestoßen. Es ist ein Shop mit super viel Auswahl und es gibt alle möglichen Marken. Schaut auf jeden Fall mal bei den Kleidern (klick!) vorbei, wenn ihr auf der Suche nach schönen Maxikleider seid. 




Wie gefällt euch mein Look mit Leo-Kleid und Lederjacke? Was tragt ihr am liebsten an Herbsttagen?

43 Shares
By
0

You may also like

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere