InLifestyle, zara

Mein 20. Geburtstag




Am Montag bin ich 20 Jahre alt geworden. ZWANZIG Jahre.Früher hatte ich die absurde Vorstellung, dass man mit 20 alt und wahnsinnig erwachsen sei. Heute steht fest, man ist zwar so alt um von Zuhause auszuziehen und zu studieren, aber in den Vereinigten Staaten darf man noch nicht mal Alkohol kaufen.

Ich fühle mich nicht so alt wie ich dachte dass man sich mit 20 fühlt, aber auch nicht mehr ganz jung. Die Teenager-Zeit ist vorbei und hinter mir liegen eine Menge Erinnerungen.
Doch auf was kann ich zurückblicken?
Ich bin sehr dankbar für die Jugend, die hinter mir liegt.
Als erstes natürlich die Schulzeit, von der man niemals dachte, dass man sie je vermissen wird. Jeden Tag hat man seine Freunde getroffen und die geringste Sorge war die nächste Mathe- Klausur. Heute sind alle auseinander geflogen und es ist schwierig Kontakt zu halten. Ich wünschte man hätte diese sorglose und unbeschwerte Zeit mehr genossen.
Mit 13 gehörte man noch zu den Cool Kids wenn man Print-Shirts, eine Bauchtasche und Air Max trug. Auch eine pinke Haarsträhne musste ich unbedingt haben. Irgendwie bin ich froh, dass das vorbei ist.
Vom Nintendo DS über Dampfer.net bis zum eigenen Blog
Die Technik und sozialen Medien haben mich auch schon meine ganze Jugend über begleitet. Angefangen vom Nintendo DS, über endlose Zickereien und die ersten verliebten Nachrichten über Dampfer.net, bishin zu meinem eigenen Blog heute. Auch als YouTube Videos damals (zum Glück!) noch nicht so im Trend waren, haben ich und meine beste Freundin verrückte Musik Videos gedreht, woran ich immer gerne dran zurück denke. Ich habe erlebt wie soziale Medien einen verrückt machen können, aber andererseits bin ich auch sehr froh darüber diese ganzen Entwicklungen mitgemacht haben zu dürfen.
Als YouTube Videos drehen und schneiden noch mein Hobby war, habe ich natürlich auch noch viele andere Dinge ausprobiert, die sich dann aber nicht als meine Hobbys für immer herausstellten. Ob Gitarre spielen, Reiten oder Ballett – alles war dabei, doch meine Leidenschaft entdeckte ich erst, als ich mich in der 9. Klasse in der Tanzschule anmeldete. Seit über 5 Jahren ist das Tanzen nun ein fester Bestandteil meines Lebens und nicht mehr wegzudenken. Auch den Kraftsport habe ich vor über einem Jahr für mich entdeckt.
Gesunde Ernährung wurde mit der Zeit nicht mehr ein Zufall sondern zu meiner Lebenseinstellung.
In der Realität angekommen
Man merkt dass man so richtig im “Erwachsenen-Leben” angekommen ist wenn man große Rechnungen, wie zB die einer Waschmaschine, selbst bezahlen muss. Wenn Steuererklärung kein Fremdwort mehr ist, sondern einfach nur noch ein nerviges “must-do” am Ende des Jahres. Wenn dein Lebenslauf endlich mal länger ist als eine Seite.
Auch wenn ich die unbeschwerte Teenager-Zeit manchmal vermisse, bin ich froh dass es so gekommen ist wie es jetzt ist.
Auch wenn studieren super anstrengend und schwierig ist, finde ich Biologie und Naturwissenschaften einfach super spannend und bin mir sicher, dass ich zukünftig in diesem Bereich arbeiten werde.
Schlechte sowie gute Erinnerungen hinter sich lassen
Ich habe Menschen verziehen, die schlecht zu mir waren, damit ich mit mir im Reinen bin und diese Zeit hinter mir lassen kann. Ich habe mal gehört, man soll schlechte wie auch gute Erinnerungen loslassen können. Damit man neue tolle Erinnerungen machen kann. Ich bin bereit diesen Lebensabschnitt hinter mir zu lassen und in eine schöne Zukunft starten.

Bye Bye Teenanger-Zeit!


Outfit Details
Top: Mango | Jeans: Zara | Shoes: Tamaris | Watch: Fossil | Bracelet: blvackletter




0 Shares
By
0

You may also like

No comments

  • mar isa

    schöne Bilder, mal was anderes als ein "Geschenke-Post". Alles Liebe nachträglich!
    Mit 20 hat man deutlich mehr Verantwortung, muss schwerwiegendere Entscheidungen treffen usw.
    Ich bin 21, die älteste in meiner Klasse – die meisten sind 17. Ich fühle mich da auch alt 😀 aber was solls? 😀
    lg
    https://la-colorful-passion.blogspot.de/

    September 17, 2016 at 4:10 pm Reply
  • Anonym

    Alles liebe nachträglich! Die Bilder aus dem Beitrag sind wirklich wunderschön. Liebe Grüße, Elena http://trainhard-eatwell.com

    September 17, 2016 at 5:45 pm Reply
  • Johanna Maria

    Vielen lieben Dank! <3

    September 17, 2016 at 5:53 pm Reply
  • Schneegloeckchen

    Alles Gute nachträglich! 🙂 Dass ich mit 20 endlich richtig erwachsen sein werde, dachte ich früher auch. Und mit 20 dann war es eher so ein Zwischending, teils erwachsen und teils doch noch nicht. Nun, ein paar Jahre später, habe ich das Gefühl, mit 20 noch richtig jung und jugendlich gewesen zu sein 😀

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    September 17, 2016 at 7:14 pm Reply
  • Felini Pralini

    Toller Post und super Fotos, Maus! <3 liebe grüße, feli von http://www.felinipralini.de

    September 18, 2016 at 4:48 am Reply
  • Svenja

    Erstmal alles Liebe und Gute nachträglich zu deinem 20. Geburtstag! Die Bilder sind richtig schön geworden, ich finde diese Luftballons immer so cool 🙂 Im Moment kann ich mir noch gar nicht vorstellen, dass ich in weniger als 2 Jahren auch schon 20 werde.. das war sonst immer noch so unglaublich weit weg, aber jetzt kommt es mir vor, als würde die Zeit total schnell vergehen..
    Liebe Grüße,
    Svenja von svenjasparkling.blogspot.de

    September 18, 2016 at 8:10 pm Reply
  • Jecky

    Alles Gute nachträglich – solche Luftballons hatte ich letztes Jahr mit 25 auch 😉 Und ich kann dir sagen, man fühlt sich immer noch nicht erwachsen 😀

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    September 18, 2016 at 8:12 pm Reply
  • curls all over

    Happy Birthday nachträglich <3…ich hoffe du hattest einen wundervollen Tag mit Menschen die dich lieben.

    Liebe Grüße
    Cherifa
    http://www.curlsallover.com

    September 20, 2016 at 9:35 am Reply
  • Rebecca García

    Ich wünsche dir nachträglich alles ganz ganz liebe zum Geburtstag. 🙂
    Da komme ich mir mit meinen 26 Jahren aber richtig alt vor. 😀

    Liebe Grüße
    Rebecca

    http://www.rebeccagarcia.de

    September 20, 2016 at 10:34 am Reply
  • Jana Hoppe

    Alles Liebe nachträglich ♥! Sehr schöne Bilder, solche möchte ich auch gerne mal machen 🙂

    Auf meinem Blog findet zur Zeit eine kleine Benefit und Bilou Verlosung statt, vielleicht möchtest du ja teilnehmen 🙂

    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    September 20, 2016 at 1:15 pm Reply
  • naelle - once in paris

    Erstmal alles gute nachträglich ! Ich plane zZ meinen 30. Geburstag, den ich nâchstes Jahr im grossen Stil feiern will und muss bei deinem Artikel lächeln und auch etwas stirnrunzeln (was ist dampfnet??? bin ich so alt oder schon so lang nicht mehr in deutschland (2003) dass ich das verpasst habe ? haha
    und vorbei ist die jugend erst dann, wenn man es so entschieden hat ! 😀

    Lg aus Paris!

    http://www.once-in-paris.com

    ich finde für mich, dass das jahrzehnt zwischen 20 und 30 mich am meisten verändert haben.

    September 20, 2016 at 8:43 pm Reply
  • Johanna Maria

    Vielen Dank! <3
    Hehe ja kann ich mir vorstellen 😀

    September 21, 2016 at 11:07 am Reply
  • Johanna Maria

    Vielen Dank! <3
    Ja genau also im Moment denke ich auch man ist so ein bisschen zwischen Jugend und Erwachsensein. Mal sehen wie ich in ein paar Jahren darüber denke 😀

    September 21, 2016 at 11:08 am Reply
  • Johanna Maria

    Danke Süße <3

    September 21, 2016 at 11:08 am Reply
  • Johanna Maria

    Vielen Dank! <3
    Ja ich finde die Luftballons auch richtig cool!
    Haha ja genauso habe ich vor 2 Jahren auch gedacht 😀

    September 21, 2016 at 11:09 am Reply
  • Johanna Maria

    Danke dir! <3 Oh wie cool, solche Luftballons sind wirklich toll. Na mal sehen wie ich mit 25 fühle 😀

    September 21, 2016 at 11:10 am Reply
  • Johanna Maria

    Vielen Lieben Dank! <3

    September 21, 2016 at 11:10 am Reply
  • Johanna Maria

    Dankeschön! <3
    Hehe ach quatsch 😀

    September 21, 2016 at 11:10 am Reply
  • Johanna Maria

    Dankeschön Liebes <3

    September 21, 2016 at 11:10 am Reply
  • Johanna Maria

    Wow das klingt super! Deine Feier wird bestimmt gut.
    Dampfer.net war damals so eine Plattform wie Facebook die zu meiner Teenie Zeit total in war 😀
    Ich bin mal gespannt auf die nächsten 10 Jahre 🙂

    September 21, 2016 at 11:12 am Reply
  • Leona xy

    Was für ein schöner Post. Die Zeit vergeht einfach so schnell…Aber alles Gute nachträglich<3
    Liebe Grüße,
    Leona xoxo

    https://morethanfashiion.blogspot.de/

    September 22, 2016 at 1:40 pm Reply
  • Carry M

    Hi 🙂 richtig richtig toller Post, vor allem deine Selbstreflektion gefällt mir, das hat so Spaß gemacht zu lesen und sich auch über das Thema Älterwerden Gedanken zu machen!
    Liebe Grüße, Carry <3

    http://carryxblueberry.de/

    September 27, 2016 at 4:25 am Reply
  • Sophia Ton

    Tolle Bilder und alles Gute nachträglich 🙂

    http://www.sophias-fashion.de

    Oktober 1, 2016 at 3:14 pm Reply
  • Johanna Maria

    Vielen Dank Leona <3

    Oktober 4, 2016 at 2:35 pm Reply
  • Johanna Maria

    Dankeschön! Das freut mich sehr wenn es gut ankommt <3

    Oktober 4, 2016 at 2:35 pm Reply
  • Johanna Maria

    Dankeschön Sophia! <3

    Oktober 4, 2016 at 2:35 pm Reply
  • Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere