InUncategorized

Yupik Blogger Academy in Berlin

Unbeauftragte Werbung da Marken verlinkt

Was Johanna war schon wieder in Berlin? Richtig, ich kann einfach nicht genug von dieser Stadt bekommen! Dieses Mal war ich in der Hauptstadt, um ein Event von der Yupik Blogger Academy zu besuchen. Eigentlich war die liebe Melanie von Melanie Delavie dazu eingeladen, aber da sie gerade mit ihrem Umzug beschäftigt ist (leider verlässt sie Dresden), habe ich sie vertreten. Die Veranstaltung wurde gesponsert von Venostastin, für mich wurden lediglich die Anreise und die Übernachtung gezahlt 🙂
Am Samstagmorgen habe ich mich also mit meinem riesigen Reiserucksack zum Hauptbahnhof in Dresden begeben. Wahrscheinlich viel zu viele Sachen für eine Übernachtung dabei, aber was wäre ein Blogger ohne Laptop, Kamera und so weiter? Nach knapp zwei Stunden Zugfahrt bin ich auch schon in Berlin angekommen und habe im Hotel Zoo, wo das Event stattfinden sollte, eingecheckt.
Ein weiterer Punkt auf der Berlin Restaurant Bucket List
Bis das Event um 13 Uhr los ging hatte ich noch ein wenig Zeit. Also bin ich in das bei Bloggern und Instagramern bekannte Café/Restaurant “what do you fancy love?”  Essen gegangen. So viele hippe Menschen habe ich in Dresden noch nie auf einem Fleck erlebt. Scheint ein echtes Szene Café zu sein, aber lecker war es allemal!
LEGendäres Venenwissen
Nach meinem Avocado Bagel und Juice war ich gewappnet für eine Menge spannender Vorträge. Als erstes hörten wir einen Vortrag des Schweizer Arztes Dr.  Ragg über die Funktion von Venen und ab wann sie uns Probleme bereiten können. Ein sehr interessantes Thema, da ich ja auch sehr viel mit dem Thema Gesundheit zu tun habe. Auf Mellis Blog könnt ihr einen ausführlicheren Beitrag zu dem Thema als Gastbeitrag von mir lesen. Ich würde mich sehr freuen wenn ihr vorbeischaut!
Bewegung muss sein
Nach dem spannenden Vortrag des Phlebologen wurden uns passend zu dem Thema ein paar Übungen zur Vorbeugung von Venenerkrankungen von einer Physiotherapeutin gezeigt. Ein Thema was auch in den jungen Jahren nicht zu unterschätzen ist!
For Bloggers Only
Weiter ging es nach der Pause mit dem zweiten Teil des Academy Programms, der speziell für Blogger ausgelegt war.
Zuerst hat uns die Sprechwissenschaftlerin Dr. Langosch viel über Kreativität, Schreibblockaden und das Schreiben an sich erzählt. Dieser Teil des Events hat mir persönlich am meisten gefallen, da er sehr lehrreich war und mir weitergeholfen hat.
Zum Abschluss des Events trafen wir noch den Rechtsanwalt Steffen Brunnenberg, mit dem viele rechtliche Fragen zum Thema sponsored Posts geklärt werden konnten.
Dinner zwischen Menschen im Anzug und Abendkleid
Nach einer Menge Input waren alle bereit für das Dinner im Hotel Zoo, welches das Event perfekt abgerundet hat. Wir kamen uns zwar ein wenig underdressed zwischen den ganzen Menschen im Anzug und Abendkleid vor aber es war sehr interessant und witzig diese zu beobachten.

Auch vom Hotelzimmer war ich total beeindruckt. Wahrscheinlich das schönste Hotel in dem ich je geschlafen habe.




0 Shares
By
0

You may also like

No comments

  • Felini Pralini

    oh da wäre ich auch gerne gewesen 🙂 liebe grüße, feli von http://www.felinipralini.de

    Oktober 9, 2016 at 4:07 pm Reply
  • Anonym

    Sieht nach einem echt coolen Tag aus! 🙂

    LG Cella♥ | Hier geht's zu meinem Blog

    Oktober 12, 2016 at 2:24 pm Reply
  • curls all over

    Das hört sich nach einem tollen Tag an 🙂

    Liebe Grüße
    Cherifa
    http://www.curlsallover.com

    Oktober 14, 2016 at 9:59 am Reply
  • Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere